Tipps und Tricks zum Aufbau der ultimativen Beepworld-Homepage - Cursor verändern

Die Seite ist nicht mehr aktuell, Sie werden automatisch weiter geleitet.
Falls die Automatische Weiterleitung nicht funktioniert, bitte hier klicken!

Wie bastle ich mir die ultimative Beepworld Homepage?

Home / Startseite Kontakt / Impressum Gästebuch allerlei Scripte Rechtsklicksperre Markiersperre Mausverfolger farbige Scrollbars Transparent-Codes Uhren Flash Laufschrift Cursor verändern Countdown-Generator Alert Fenster Musik und Midis Überbleneffekte Schneien Status- u. Titelzeile Design-Tipps Hintergrund Schrift u. Texte Bilder u. anim. Grafiken Wallpaper PopUp Fenster Diverses aut. Weiterleitung Beepworld-Lexikon Link-Tipps Disclaimer

Cursor verändern - was ist was?

Das Instument "par excellence" um gestresste Seitenbesucher vollends aus der "Contenance" zu bringen, ist es, Funktionen der Maus, die durch passende Mauszeiger optisch dargestellt weden, zu verschleiern...

Der Besucher soll ja schliesslich beschäftigt werden, indem er zuerst herausfinden muss, welche Funktion sich unter welchem Mauszeiger verbirgt - nicht dass ihm womöglich noch langweilig wird...

Code für tagexternes Stylesheet:

Code für taginterne Stylesheets (3 Beispiele).

Mauszeiger über einem Link verändern:

Mauszeiger über einem Bild verändern:

Mauszeiger über einem Text verändern:

Info :
Im ersten Beispiel wird der bestimmte Mauszeiger auf der gesammten Webseite aktiv ("body"). Anstelle von "body" kann der Mauszeiger natürlich auch anderen Bereichen, wie z.B. "a", "p" "span", "div", "textarea" usw. zugewiesen werden.

Im zweiten, dritten und vierten Textfeld sieht man drei Beispiele, wo die Mauszeiger-Codes direkt in die Tags geschrieben sind. Geeignet ist diese Version des Stylesheets, wenn nur einzelne Links, Bilder oder Textbereiche verändert werden sollen und die restlichen Links, respektive Bilder oder Textbereiche, unangetastet bleiben sollen.

Natürlich kann der gewünschte Cursor bei allen Versionen frei gewählt werden. Einfach "CursorName" durch den Namen des gewünschten Cursors ersetzen!


Editoren:
Der Code im ersten Textfeld (tagexternes Stylesheet) kann im neuen Standard Editor im HTML-Modus ("Quellcode" klicken) eingefügt werden, im ActiveX-Editor ("HTML" klicken), oder im alten reinen Texteditor (danach Editor nicht mehr wechseln).
NICHT geeignet ist der Internetexplorer-Editor!
Die Codes im 2. Textfeld können in allen Editoren benutzt werden, allerdings ist auch hier der Internetexplorer-Editor nur bedingt geeignet!

Welche Cursors gibt es?

Hier kannst du alle Mauszeiger sehen, geh einfach mit der Maus über den Namen oder die Beschreibung, und der entsprechende Cursor wird dir angezeigt (in allen gängigen Browsern).

crosshair

default

pointer

move

text

wait

help

progress



Doppelpfeile:


w-resize

e-resize

ne-resize

sw-resize

nw-resize

se-resize

n-resize

s-resize



Ein einfaches Fadenkreuz.

Voreinstellung (normaler Mauszeiger).

Das "Zeigehändchen", wie er üblicherweise über Links aktiviert wird.

Zeigt an, dass das darunterliegende Element als Ganzes bewegt werden kann.

Zeiger in Form eines '|' oder 'I', mit dem Text selektiert werden kann.

Die bekannte Sanduhr, die anzeigt, dass der Benutzer auf ein Ergebnis warten sollte.

Indiziert, dass für das Element unter dem Mauszeiger Hilfsangaben verfügbar sind.

Dieser Cursor zeigt an, dass ein Program zwar noch aktiv ist, der Benutzer aber
dennoch interaktive Eingaben machen kann.                      
Dieser Wert wird noch nicht durch alle Browser unterstützt.                            


zeigen an, dass der Rand des überfahrenen Elements in angegebener Richtung
(n=nord; ne=nordest; e=est usw.) veränderbar ist.

Pfeil west/ost.

Pfeil ost/west (identisch mit "w-resize").

Pfeil nordost/südwest.

Pfeil südwest/nordost (identisch mit "ne-resize").

Pfeil nordwest/südost.

Pfeil südost/nordwest (identisch mit "nw-resize").

Pfeil nord/süd.

Pfeil süd/nord (identisch mit "n-resize").




        Bedenke!
            Das verändern des Cursors / Mauszeiger kann die
    User verwirren, oder gar richtig verärgern!!!

 

 

Update 05. Oktoberber 2006

 

 



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!